Know How


Innovationen brauchen Wissen, Entwicklung braucht Können. Bei ROWIAK steht das Verständnis um die Vorgänge im menschlichen Auge im Mittelpunkt. Wir sind sicher, dass die Möglichkeiten der Femtosekunden-Lasertechnologie und der modernen Opto-Elektronik noch viele Lösungen für ophthalmologische Aufgabenstellungen bereit halten.

 

Deshalb gehen wir intensiv der Frage nach, welche Wechselwirkungen zwischen Laser und Augengewebe bei dessen Anwendung entstehen.

 

Wir haben Erfahrungen mit refraktiver Laserchirugie (PRK, LASIK, SMILE), lasergestützter Kapsulotomie und Linsen-Fragmentierung (FLACS) sowie verschiedenen Anwendungen der lasergestützten Glaukom-Chirurgie.

 

Wir sind Experten für die Akkommodation des Auges und beschäftigen uns umfassend mit der Entstehung und der Behandlung von Presbyopie (Alterssichtigkeit).

 

Wir kennen uns aus mit Optik, nichtlinearer Optik und Wellenfront-Analyse und arbeiten an der Verbesserung und Weiterentwicklung bestehender Verfahren wie der Optischen Kohärenztomographie (OCT).

 

Im Rahmen der Prototypenentwicklung bauen wir opto-mechanische Maschinen und entwickeln spezifizierte Software für deren Steuerung. Die Technologie des 3D-Drucks nutzen wir da, wo es sinnvoll ist.

 

Optisches Design und die Auseinandersetzung mit Anwender- und Patientenfreundlichkeit unserer Entwicklungen runden das Portfolio von ROWIAK ab.